Kunst im Karrée

Sie sind hier

Wolfgang Stegmüller

 Herzogstraße 75 - Geigenbau Stegmüller
Geigenbau StegmüllerGeigenbau Stegmüller

Für die Musik ist der Klang das, was für die Malerei die Farben sind.

In der Geigenwerkstatt Stegmüller & Stegmüller entstehen Streichinstrumente in Handarbeit - nach eigener, patentierter Konstruktion. Durch einen verkleinerten Boden und schräg nach oben stehende Seitenteile entsteht ein Schalltrichter, der das akustische Schwingungspotenzial und damit das Klangvolumen deutlich verändert. In den Abmessungen entsprechen die Modelle den klassischen Instrumenten, so dass sich in der Spieltechnik nichts ändert.
Wir laden alle Interessierten herzlich ein uns bei der Arbeit zuzusehen, Instrumente auszuprobieren und Musik und Musiker live zu erleben.

Wolfgang Stegmüller
* München  1944.
Studium der Philosophie, Wissenschaftstheorie und Sprachwissenschaften an der LMU München.
Seit 1970 selbständig als Unternehmensberater und Geschäftsführer eigener Unternehmen aus der Baubranche.
Seit 1978 Selbststudium des klassischen italienischen Geigenbaus.
Seit 2005 Inhaber des Patents „Streichinstrument“.

Wolfgang J. Stegmüller
*München 1984.
2009 Abschluss an der staatlichen Geigenbauschule Antonio Stradivari in Cremona.
Stipendiat der Stauffer-Stiftung Cremona.
Masterclass Restaurierung und akustische Optimierung bei Carlos und Giancarlo Arcieri.

Ausstellungen und Messen:
seit 2010 jährlich Cremona Mondomusica
2012 Paris-Chatelet, Exposition: Lutherie en Evasion
2013 Ausstellung konischer Streichinstrumente zum 8. Internationalen Violinwettbewerb Leopold Mozart in Augsburg
2013 und 2014 Mondomusica New York

 

Kategorie: