Kunst im Karrée

Sie sind hier

Elke Reis

Elke Reis

die abstraktion erlaubt dem menschen,
mit seiner seele zu sehen,
was er mit den augen nicht fassen kann.
sie ist die freiheit des geistes,
der aufbruch in unbekannte gefilde.

arshile gorsky

www.elkereis.com · www.lot62.de

1965 geboren - frühe künstlerische Studien -Studium der Pädagogik mit Schwerpunkt Kunst - 1998-2007 in München - 2007-2011 Aufenthalt in Kalifornien, USA – intensive künstlerische Studien in den USA - seit 2011 zurück in München - zahlreiche Ausstellungen in den USA und Deutschland

Das Künstlerprojekt Lot62 ist ein gemeinsamer Arbeitsraum und unabhängier Ausstellungsraum im Herzen des Pinakothekenviertels. Die Künstlerinnen Liz Walinski, Elke Reis und Verena Friedrich machen einem breiten Publikum Kunst in allen Facetten zugänglich, wobei neben eigenen Arbeiten auch Gastkünstlern eine Plattform geboten wird.

Kategorie: